Zum Hauptinhalt springen

Geteilte Freude ist doppelte Freude, geteiltes Leid ist halbes Leid. Gerade in einer Zeit, in der der persönliche Kontakt immer mehr dem digitalen weicht, ist die Pfarre ein wichtiger Ort der Begegnung. Als Kern des örtlichen religiösen Lebens ist sie immer auch die erste Anlaufstelle für Fragen zum Glauben, für seelsorgerische Bedürfnisse und die Feier von Sakramenten wie Taufe, Erstkommunion, Firmung oder Trauung. In ihr feiert die Kirche mit Ihnen die Feste des Kirchenjahres und Ihrer Lebenswenden.

210 Pfarren, 8 Seelsorgestellen und rund 3000 PfarrgemeinderätInnen - so umfangreich ist die "Pfarr-Kirche" der Erzdiözese Salzburg. Dabei wird vieles auch von Ehrenamtlichen geleistet.

Sie können mitbestimmen, was mit ihrem Beitrag geschieht.
Widmen Sie hier 50% Ihres Kirchenbeitrags!

Sie haben es sich anders überlegt? Dann teilen Sie uns das bitte über dieses Formular mit.